Die Klopfakupressur

 

 

Was ist Klopfakupressur?

 

 

Die Klopfakupressur ist eine einfach anzuwendende und schnell zu erlernende Technik zur Lösung von Ängsten, emotionalen Blockaden, körperlichen Schmerzen und anderen Symptomen, bei dem Sie bestimmte Punkte an Kopf, Körper und den Händen mit den Fingerspitzen leicht klopfen.

 

Die Klopfakupressur basiert auf dem jahrtausend alten Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) über die Energiebahnen, auch Meridiansystem genannt. Die Klopfpunkte entsprechen bestimmten Akupunkturpunkten und bewirken eine Wechselwirkung zwischen Körper und Seele

 

 

 

 Wie wirkt die Klopfakupressur?

 

Durch die Anwendung mit der Klopfakupressur erfahren Sie eine durchgreifende Erleichterung, sowie Auflösung von stressigen Emotionen und leidvollen persönlichen Erfahrungen.Mit der Klopfakupressur erreicht man Schichten des Geistes und des Körpers.
Während Sie an Ihr/e Geschichte/Ereigns/Erlebnis/Drama denken oder darüber sprechen, klopfen Sie bestimmte Akupunkturpunkte.Hiermit können Sie sich in Akutsituationen auch selbst helfen.Es werden dadurch Blockaden gelöst und es sind positive Veränderungen möglich.

 

 

 

 

 

 Wann wird die Klopfakupressur angewendet?

 

  • Negative Emotionen

    Ärger über Mitmenschen/ Kollegen/ das eigene Kind,Stress, Schuldgefühle, Wut, Traurigkeit, Überforderung, etc.

  • Angst, Sorgen

    Verlustängste, Versagensängste, Angst vor Tieren, Höhenangst, Flugangst und viele mehr

  •  depressive Verstimmungen

    Lustlosigkeit, fehlender Antrieb, etc.

  •  belastende Erinnerungen

    Unfälle, Verlust nahestehender Menschen, beschämende Erlebnisse, Mobbing-Situationen, Enttäuschungen, Operationen, etc.

  •   persönliche Blockaden

    Leistungs- und Erfolgsblockaden, nicht Nein sagen können, bestimmte Dinge nicht oder nur schwer tun können              z.B. telefonieren, vor Menschen sprechen, etc.

  •  einschränkende Überzeugungen

    Ich bin nicht attraktiv. Ich bin nicht gut genug / es nicht wert. Ich fühle mich immer schuldig. Ich bin zu alt um eine Arbeitsstelle zu bekommen. etc.

  • Sucht und Abhängigkeiten

    nach Schokolade, Süßigkeiten, Kaffee, Fernsehen, etc.

  • körperliche Beschwerden

    Förderung der Selbstheilungskräfte, Unterstützung der Heilung

  • Stellvertreterklopfen

    Wenn die Kinder noch zu klein sind oder z.B. die Eltern pflegebedürftig sind, kann für diese Mitmenschen geklopft werden

 

 

 

 Ablauf einer Klopfakupressursitzung?

 

Zuerst findet ein kurzes Vorgespräch statt, bei dem Sie Ihr Problem schildern. Danach klopfen wir gemeinsam einige Meridianpunkte und Sie verbinden Sich mit dem Problem und den enstandenen Gefühlen. Dieser Durchgang wird einige male wiederholt. Meist treten während des klopfens weitere Gefühle auf, die in weiteren Klopfdurchgängen bearbeitet werden. Es wird so lange geklopft, bis Sie das Problem als gelöst empfinden oder es sich ein beruhigendes Gefühl einstellt.

 

Am Ende gibt es noch eine kurze Abschlusssequenz.

 

 

Kosten für eine Klopfakupressursitzung:

 

 

 

 

             erste Stunde                                60,00€

 

 jede weitere halbe Stunde zusätzlich   10,00€

 

( planen Sie beim ersten Termin 1,5-2h bitte ein,

da ein Vorgespräch noch hinzukommt)

 

 

 

 

 

 

 

Wichtiger Hinweis:

Die angewandten Heilungstechniken bieten Möglichkeiten für das persönliche Wachstum für Körper, Geist und Seele und stellen kein Ersatz für eine medizinische, psychiatrische oder psychologische Behandlung dar.

Mediales Heilen dient der Aktivierung der Selbstheilungskräfte, es werden keine Heilbehandlungen im Sinne des Heilpraktikergesetzes durchgeführt.